Es gibt den Nebenjob, das bezahlte Praktikum und auch noch viele andere Möglichkeiten, wie sich als Student Geld verdienen lässt. Allerdings darf auch eine Entwicklung der modernen Zeit nicht vergessen werden. Das Internet sorgt in der heutigen Zeit dafür, dass man auch aus den eigenen vier Wänden die richtige Option dafür hat, den einen oder anderen Euro zu verdienen. Dabei gibt es Entwicklungen in unterschiedlichen Bereichen und manchmal ist nicht einmal eine bestimmte Kenntnis oder Erfahrung nötig, damit man die entsprechenden Chancen für sich nutzen kann. Klar kannst Du als Texter oder als Grafiker arbeiten, versuchen mit YouTube-Videos Geld zu machen – aber es gibt andere Modelle, die als Nebenverdienst tauglicher sind und sich besonders anbieten, wenn Du als Student online Geld verdienen möchtest. Einige Beispiele für diesen Bereich:

Der Verdienst bemisst sich bei dieser Variante danach, wie gefragt das Zimmer in Ihrer Gegend ist und welche Wohnqualität Sie bieten können. Ein schönes Zimmer mitten in einer Stadt wird sehr begehrt sein, da es eine verhältnismäßig günstige Alternative zu den sonst überteuerten Hotels ist. Pro Nacht können durchaus zwischen 20 und 50 Euro drin sein.


Hallo Max, danke für Dein Feedback. Ja klar, wer mehr als ein gutes Taschengeld online verdienen möchte, der kommt nicht drum herum ein eigenes kleines Business zu starten. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass ERSTENS viele das gar nicht wollen, sie suchen eben genau den kleinen unkomplizierten Nebenverdienst. ZWEITENS habe ich selbst mit Umfrageportalen und Marktforschung meine ersten Euro im Internet verdient, bei mir war das ein stetiger Prozess. Mittlerweile betreibe ich mehrere Webseiten, das war 2011, als ich meinen ersten Euro online verdient habe, noch komplett jenseits meiner Vorstellungen.
Der Medienbooster zeigt Dir die Möglichkeiten der klassischen analogen und digitalen Öffentlichkeitsarbeit und wie diese geradezu optimal und simpel im Onlinemarketing angewandt werden können. Der extreme Vorteil dieser Methoden ist, dass sie zum großen Teil kostenfrei sind. Dadurch werden die finanziellen Aufwendungen für die Vermarktung von analogen und digitalen Projekten im Onlinemarketing deutlich gesenkt. Und durch gekonnte Medienarbeit steigert man ganz einfach nebenbei noch die eigene Reputation.
“Ich werde meinen Freund Joschi Haunsperger mit all meiner Kraft unterstützen die “Schwesterveranstaltung OMKO” zu einem weiteren unvergesslichen Event zu machen. Ein ganz klarer Vorteil für mich … ich bin “nur als Speaker” dabei und werde so noch mehr Zeit für die Teilnehmer haben. Denn das quatschen, fachsimpeln, Hilfe geben macht mir tierisch Spaß.”
Wer als Rentner oder Pensionär den wohlverdienten Ruhestand antritt oder Altersteilzeit praktiziert, möchte das Leben und die gewonnene Freizeit in vollen Zügen genießen. Wer in dieser Lebensphase seine Rente finanziell aufbessern möchte oder auch eine Alternative zu seiner bisherigen Beschäftigung sucht, der interessiert sich für einen seriösen Nebenjob für Rentner, der möglichst viel Flexibilität bietet. Bei der Suche nach einem Minijob sind nachfolgende Quellen hilfreich:
Aus diesem Grund generell auf einen Nebenjob zu verzichten können sich jedoch nur die wenigsten Studenten leisten. Mit irgendwas muss schließlich das Leben, das über Bafög hinausgeht, finanziert werden. Wie schön wäre es also wenn es einen leichten Nebenjob für Studenten gäbe mit dem die studierenden einfach Geld verdienen könnten und das auch noch von zu Hause aus, am heimischen Rechner in Heimarbeit? Eine richtige Alternative zu Studenjobs also?
×