Es gibt den Nebenjob, das bezahlte Praktikum und auch noch viele andere Möglichkeiten, wie sich als Student Geld verdienen lässt. Allerdings darf auch eine Entwicklung der modernen Zeit nicht vergessen werden. Das Internet sorgt in der heutigen Zeit dafür, dass man auch aus den eigenen vier Wänden die richtige Option dafür hat, den einen oder anderen Euro zu verdienen. Dabei gibt es Entwicklungen in unterschiedlichen Bereichen und manchmal ist nicht einmal eine bestimmte Kenntnis oder Erfahrung nötig, damit man die entsprechenden Chancen für sich nutzen kann. Klar kannst Du als Texter oder als Grafiker arbeiten, versuchen mit YouTube-Videos Geld zu machen – aber es gibt andere Modelle, die als Nebenverdienst tauglicher sind und sich besonders anbieten, wenn Du als Student online Geld verdienen möchtest. Einige Beispiele für diesen Bereich:
Als Studentin und Student von Zuhause arbeiten und Geld verdienen, ist mit seriösen Heimarbeiten und Online-Jobs kein Problem. Fleißige Studierende können mit diesen Online-Jobs ihren Lebensunterhalt verdienen und sind nicht mehr auf die klassischen Studentenjobs wie Kellnern, im Supermarkt aushelfen, Lagerarbeiten oder als Pizzalieferant angewiesen.

Wenn Du es schaffst, Abgeordneter des Bundestages zu werden, erhältst Du monatlich Diäten in Höhe von 8252 €, aber nur solange Du auch Mitglied des Bundestages bist. Danach erhältst Du ein versteuerndes Übergangsgeld,welches den Wechsel in seinen früheren Beruf Erleichtern soll, dieses Übergangsgeld von 8252 € wird höchstens 1 1/2 Jahre gezahlt. Möchtest Du als Bundeskanzler arbeiten? Nicht wirklich oder? ;). Falls doch: Merkel verdient 17.000€ im Monat, zusätzlich eine Dienstaufwandsentschädigung von rund 1000€ pro Monat.
Im Folgenden möchte ich dir verschiedene Möglichkeiten zum Geld verdienen vorstellen. Einmal sind das Ansätze wie man sich mittelfristig ein eigenes kleines oder großes Business aufbauen kann und zum anderen zeige ich dir viele Möglichkeiten wie du relativ schnell ein paar Euros online verdienen kannst, diese Möglichkeit sind aber eher als kleiner Zusatzverdienst oder maximal als Nebeneinkommen zu betrachten.
Wenn das alles nichts für dich ist und Du kein Talent als Texter hast, dann gibt es noch weitere Stellenangebote als Minijob oder Aushilfe per Internet. Solch ein Job ist dann vielleicht weniger agil und auch im Bezug auf Verdienstmöglichkeiten eingeschränkt, aber er ist sicher und du kannst von zu Hause aus entspannt arbeiten. Oftmals kannst Du dir die Zeit sogar selbst einteilen.
×