Ob sich ein Produkttest finanziell wirklich lohnt kommt also ganz auf das Produkt an, denn auch die Testräume sind vollkommen unterschiedlich. Während es bei einem Lebensmittel oftmals lediglich um den Geschmack geht und der Test so in nur wenigen Minuten erledigt ist, kann es auch Tests geben, bei denen ein Produkt über einen längeren Zeitraum getestet werden muss.
Es ist mal wieder Urlaubszeit und alle deine Freunde fahren in den Urlaub und verbringen eine tolle Zeit in der Sonne, nur du musst daheim bleiben und darfst das Büro hüten, weil dein Chef dir den Urlaub in dieser Zeit nicht genehmigt hat. Das muss dir nicht mehr passieren, wenn du von Zuhause arbeitest. Hier bist du dein eigener Boss und du entscheidest in welcher Zeit du Urlaub nimmst und wann du online Geld verdienst. Gönne dir ein paar Tage der Erholung mit Freunden oder deiner Familie und komme gestärkt nach Hause zurück.
Du kannst ganz einfach und vor allem schnell mit alten oder nicht mehr verwendeten Produkten Geld im Internet verdienen. Verschiedene Verkaufsplattformen bieten Dir hier zahlreiche Möglichkeiten und teilweise gute Erträge für Dinge, die oft eh nur zu Hause herumliegen. Mit welchen Anbietern ich gute Erfahrungen gemacht habe erfährst Du in den Testberichten.

Auch mit Meinungsumfragen lässt sich nebenher etwas Geld dazuverdienen. Unternehmen können nur am Markt bestehen, wenn sie die Bedürfnisse ihrer Kunden kennen. Umso wichtiger sind Umfrageergebnisse, um die Produkte qualitativ wie preislich optimal zu gestalten. Wenn du dich bei einem Online Marktforschungsportal anmeldest, kannst du mit einem Verdienst zwischen 0,50 Euro bis 12 Euro pro ausgefüllter Umfrage rechnen. Da die Umfragen idR limitiert sind, kannst du dich um den Ertrag zu erhöhen, auch bei verschiedenen kostenlosen Portalen wie MeinungsPlatz, Opinion People, MySurvey, Toluna oder GfK anmelden.
Chemiker dürfen in dieser Liste nicht fehlen, denn das Gehalt einer Fachkraft als Chemiker liegt bereits im zweiten Berufsjahr bei knapp 60.000 € im Jahr. Promovierte Chemiker (kommt selten vor), verdienen  sogar knapp 70.000 € im Jahr. Laut Wirtschaftswoche lagen die Gehälter von Laborleitern bereits vor einigen Jahren bei 123.000 bis 164.000 € im Jahr.
Affiliate Marketing ist wahrscheinlich die am häufigsten und am intensivsten genutzte Geldquelle für viele Blogbetreiber. Man verlinkt Produkte oder ganze Shops und Seiten, die thematisch passen auf seiner Webseite. Mithilfe eines Tracking-Codes, der im Link eingebettet ist, wird man dann für alle Leser bezahlt, die man auf die jeweilige Seite schickt, oder die dort etwas kaufen. Erfreulich: bis zu 20 % Provision für einen Kauf (und oft auch noch für weitere Käufe über Monate hinweg) sind hier drin.
Entscheidung Erfolg – ist ein Buch über verkaufen! Auch wenn Du jetzt denkst, ich möchte eigentlich gar nicht verkaufen, sondern nur ein bisschen Geld verdienen oder mir nebenbei etwas aufbauen, empfehle ich Dir in dieses sehr klar und präzise geschriebene Buch zu lesen. Wenn Du es Dir sogar noch GRATIS sichern kannst, dann ist es sogar ein must-have, ein meinen Augen! ➡ mehr Informationen
Die online Verdienstmöglichkeiten beim Korrekturlesen sind sehr unterschiedlich. Oftmals wird ein Seitenpreis oder eine Pauschale vereinbart. Der genaue Preis hängt auch immer mit der Komplexität eines Textes zusammen. Bei einfachen Texten für eine Website oder einen Onlineshop fällt der Lohn meist geringer aus als bei wissenschaftlichen Auftraggebern.
Als Student benötigt man in der Regel immer Geld doch neben all dem Unistress und dem Privatleben als Student auch noch schnell Geld verdienen zu müssen fällt vielen nicht leicht. Vor allem da man in den meisten Studentenjobs eben nicht einfach Geld verdienen kann, sondern sich mit ungünstigen Arbeitszeiten in den Abend- und Nachtstunden (z.B. Thekenkraft) oder schlechter Bezahlung (in vielen anderen Studentenjobs) herumärgern darf.
×