Die Kreditkarte von der DKB richtet sich nicht nur speziell an Studenten, sondern ist auch noch kostenlos. Andere Kreditkarten gibt es bei Eröffnung eines Girokontos teilweise sogar gratis dazu. Es gibt also viele Möglichkeiten, wie man als Student an eine kostenlose Kreditkarte kommt und sich so einige Vorteile sichert. Was du bei einer Beantragung einer Kreditkarte beachten solltest, zeigen wir hier: Kreditkarten für Studenten.
Das sind die echten Klassiker im Bereich der Nebenjobs. Meist ist es hilfreich, wenn man sich in der Hochschule oder im Studentenwerk umsieht. Dort lassen Unternehmen entsprechende Stellenanzeigen aushängen, auf die man sich dann als Student auch bewerben kann. Zudem findet man mit den Informationen vielleicht einen Arbeitgeber, der sogar über den Tarif hinaus bezahlt oder mit dem andere Studenten bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Dabei ist es egal, was für ein Projekt man aufbauen möchte. Ich habe verschiedene Projekte wie z.B. [link entfernt] oder [link entfernt] dabei ist es egal, ob man damit Geld verdienen möchte oder einfach nur bekannt werden will. Geschenkt bekommt man nichts. Es gibt so gut wie nie einen schnellen Reichtum. Das sollte man bei vielversprechenden Angeboten immer im Hinterkopf behalten.
Ob sich ein Produkttest finanziell wirklich lohnt kommt also ganz auf das Produkt an, denn auch die Testräume sind vollkommen unterschiedlich. Während es bei einem Lebensmittel oftmals lediglich um den Geschmack geht und der Test so in nur wenigen Minuten erledigt ist, kann es auch Tests geben, bei denen ein Produkt über einen längeren Zeitraum getestet werden muss.
Es gibt jedoch eine Voraussetzung um mit Social Media online Geld verdienen zu können und das sind Follower! Und davon viele, denn je beliebter deine Accounts sind, umso interessanter sind deine Profile für Unternehmen, die nach einer Werbefläche für ihre Produkte suchen. Wenn du also viele Follower hast, stehen die Chancen sehr gut, dass daraus ein Online-Job entsteht und du online Geld verdienen kannst.
Na ja, warum eigentlich nicht. Wenn du in deinem Bekanntenkreis herumfragst, hat doch irgendwie jeder schon einmal was gewonnen. Warum also soll das Glück nicht auch dir hold sein? Bei Profiwin.de kannst du für nur 5 € pro Monat an 200 Gewinnspielen gleichzeitig teilnehmen. Und das jeden Monat. Du bekommst sogar eine monatliche Übersicht, an welchen Gewinnspielen du teilgenommen hast.
Wichtig ist beim Thema Heimarbeit zum Einen, dass man auf seriöse Art und Weise Geld verdienen kann. Zum Anderen ist wichtig, dass sie eine hinreichende Flexibilität ermöglicht. Für Viele soll die Arbeit von Zuhause aus zunächst nicht mehr als kleiner Nebenverdienst sein. Doch häufig kann sich aus der Heimarbeit, die als Nebenverdienst gedacht war, etwas viel größeres entwickeln.

Die meisten Menschen träumen vom großen Reichtum und der unendlichen Freiheit. Die Realität ist oft eine andere: Man plagt sich mit Rechnungen und finanziellen Ängsten. Die finanzielle Freiheit erreichen die wenigsten. Viele probieren es, die wenigsten haben jedoch Erfolg. Der Weg zu einer finanziell abgesicherten Zukunft ist aber jedem Menschen offen. Und in Zeiten, in denen das Internet eine immer größere Bedeutung bekommt, kann man auch schnell online Geld verdienen.


Generell ist es für Studenten natürlich möglich, auch herkömmliche Kreditkarten zu beantragen. Der Vorteil der Kreditkarte für Studenten besteht meist darin, dass die Kredtikartengebühren meist günstig sind. Die Betonung liegt dabei auf „meist“, denn oft neigen Studenten dazu, nicht alle Konditionen zu hinterfragen. Dann locken Banken etwa mit Extras wie einem Dispokredit ohne Gehaltsnachweis, der sich als teure Kostenfalle entpuppt.
Wie verdienst du aber mit dieser App Geld? Empfiehlst du die App weiter, können die User alle Funktionen zunächst 30 Tage kostenlos testen. Danach fällt eine kleine monatliche Gebühr an, von der du dann natürlich auch deine Provision bekommst. Des Weiteren werden in der App abgestimmte Produkte für den User zum Kauf angeboten. Auch hiervon erhältst du dann wieder deine Provision. 

Das perfekte Online-Business ( 💡 inkl. umfangreichem Bonusmaterial: DVD + Hörbuch!) –  in 10 Kapitel zeigt Dir Said Shiripour, wie Du Dir online ein profitables Geschäft aufbauen kannst. Sehr gut gefällt mir an diesem Buch, dass Mindset und Technik (Systematik) im Verbund dargestellt und erläutert werden. Sicher Dir das perfekte Online-Business GRATIS! ➡ mein Erfahrungsbericht

Hier möchte ich dir etwas wirklich geniales vorstellen. Du meldest deine Einkäufe per Scanner, Smartphone App oder online an den Anbieter. Das machst du in Ruhe zu Hause. Dafür bekommst du sehr attraktive Prämien und Gutscheine deiner Wahl! Ausserdem nimmst du auch noch gleich an Gewinnspielen teil und kannst dort tolle Preise wie Autos oder Traumreisen gewinnen. Natürlich werden die erfassten Daten völlig anonym weiterverwendet! In Deutschland gibt es sogar 2 Anbieter. Am besten gleich bei beiden anmelden und doppelt profitieren.
Wenn du in Fußstapfen anderer trittst und direkt Methoden kopierst wirst du wenig Erfolg damit haben. Nimm irgendeine Methode aus dem Internet und kombiniere sie mit einer kreativen Idee, um tatsächlich Profit daraus zu schlagen. Deine Umsetzung sollte die Aufmerksamkeit deiner Interessenten auf sich ziehen und sie verrückt nach deiner Seite machen, um kontinuierlich Umsatz aus dieser Sache zu schlagen. Du kannst auch versuchen eine neue Methode kreativ zu erfinden und damit durchstarten. Nichts besonderes in deinen Seiten einzubauen wird dir letztendlich dein Online-Business Grab schaufeln.

Entscheidung Erfolg – ist ein Buch über verkaufen! Auch wenn Du jetzt denkst, ich möchte eigentlich gar nicht verkaufen, sondern nur ein bisschen Geld verdienen oder mir nebenbei etwas aufbauen, empfehle ich Dir in dieses sehr klar und präzise geschriebene Buch zu lesen. Wenn Du es Dir sogar noch GRATIS sichern kannst, dann ist es sogar ein must-have, ein meinen Augen! ➡ mehr Informationen
Nun möchte aber nicht jeder, Zeitungen austragen oder in einem Fast-Food-Restaurant oder in einem Call-Center o. ä. arbeiten. Alles ehrenwerte Jobs, und ich habe mich hier einfach einmal Klischees bedient, um eine Überleitung zu finden. Aus meinem Umfeld habe ich aber auch erfahren, dass es gar nicht so einfach ist dort unterzukommen. Von daher darf sich hier bitte niemand beleidigt fühlen.

Ein sehr einfacher Weg, um schnell online Geld zu verdienen, sind Online-Umfragen von Marktforschungsinstituten. Zugang zu diesen Online-Umfragen bekommst Du über die Portale der Marktforschungsinstitute. Du meldest Dich dort mit wenigen Klicks kostenlos an, um im Internet Geld zu verdienen. Bei manchen Portalen gibt es sogar ein Startguthaben kostenlos für die Anmeldung. Die Registrierung dauert in der Regel wenige Sekunden und dann kannst Du auch auch loslegen. Fast alle Portale haben auch eine dazugehörige App. Da die Umfragen ca. 5-10 Minuten dauern kannst Du diese auch bequem vom Handy beantworten, wenn Du bspw. in der U-Bahn sitzt, in der Supermarktschlange anstehst oder die Werbepause im Fernsehen überbrücken möchtest.


danke für diesen tollen Artikel. Obwohl ich sagen muss, ich würde nicht alle Varianten ausprobieren, die Du aufzählst. Gerade Onlineumfragen finde ich sehr bedenklich, diese bringen nicht viel Geld. Als Texter kann ich aber sagen, dass viele Punkte toll sind. Texten ist immer gut, damit verdient man toll. Eine Seite als Preisvergleich ist auch recht lohnend, wie ich von einigen Kunden weiß. Wer sich all diese Tipps genauer anschaut, könnte schon das eine oder andere für sich herausfiltern und sein Geld verdienen.

was haltest du von der gravierenden Umstellung bei Clixsense dass keine bezahlten Klicks mehr angeboten werden, sondern der Fokus auf Umfragen und externe Bonus Anbieter wie Superrewards & Co gelegt wird? Bei der Vielzahl an Verdienstmöglichkeiten welche du aufzählst konnte ich leider nicht die Möglichkeit bzw. Anbieter finden die ihre User für das liken von Fanseiten bei Facebook, abonnieren von Instagram Accounts etc. bezahlen so wie zB [edit: Link entfernt] Liegen hier Erfahrungswerte vor, im besten Fall speziell von diesem Anbieter wofür ich mich interessiere?
Eine weitere Möglichkeit, etwas zusätzliches Geld zu verdienen. Dabei meldest du dich kostenlos beim sogenannten Paidmailer an und bekommst nachher e-mails zugesandt. Das Geld verdienst du dann, indem du auf diese mails klickst. In den mails sind dann Aufgaben oder Bonusaktionen beschrieben, die du auch noch erledigen kannst. Questler hat auch gleich noch ein Cashback Programm. Wenn du also bei ausgewählten Shops einkaufst, bekommst du nachher einen bestimmten Betrag wieder zurück. Am besten einfach mal ausprobieren. Ist ja alles absolut kostenlos. Bei Questler gibt es sogar 5€ Startguthaben!
Du kannst mit deinem eigenen Blog von Zuhause arbeiten und online Geld verdienen. Wenn du genügend Zeit investiert, kann sich das Bloggen als sehr lukrativer Online-Job entpuppen. Denn wenn der Blog gut geführt ist, kann sich daraus ein regelmäßiger Nebenverdienst ergeben. Ausschlaggebend für den Erfolg deines Blogs ist zum einen das richtige Thema, welches viele Besucher interessiert und anlockt.
Sie haben Klausurenphase? Sie wissen vor Prüfungen nicht, wann Sie lernen und wann arbeiten sollen? Dann schreiben Sie nicht und konzentrieren Sie sich auf Ihre Prüfungen. Sie haben Semesterferien? Dann schreiben Sie so viel Sie möchten. Setzen Sie sich an den Laptop, wenn die Kinder in Kindergarten und Schule sind, bei Work from Home kein Problem. Statt im Jobcenter anzustehen, um auf einen ungeduldigen Mitarbeiter zu treffen, suchen Sie sich die Arbeit aus, die Ihnen gefällt, an der Sie Freude haben und Themen, mit denen Sie sich auskennen.
“Das war ein geniales Wochenende für mich beim ersten OMKO 2016. Ich bin echt begeistert von der Qualität der Veranstaltung. Klasse Speaker mit hochinteressanten Themen, erstklassige Organisation und dazu noch diese großartige Location. Was soll ich sagen alles rund um gelungen. Vielen Dank an Joschi und sein Team. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten OMKO.”

Als Student ist man normalerweise nie wirklich flüssig. Was viele Studenten aber nicht wissen: Solange du dich an einer Hoch- oder Fachhochschule tummelst und im Besitz eines Studentenausweises bist, kannst du zahlreiche Vergünstigungen abschöpfen. Studentenrabatte gibt es nicht nur bei Handy- und DSL-Tarifen, sondern auch in den Bereichen Computer, Reisen und Finanzen.
Als Mutter war es mir beim Nebenjob zu Hause wichtig, Jobs für Mütter und Kind unter einen Hut zu bringen, ohne dabei einen zu großen Spagat zwischen Fahrt zur Arbeit, Unterbringung vom Kind etc. machen zu müssen. content.de bietet mir die Möglichkeit, meine eigenen Zeiten relativ flexibel zu gestalten und auch wirklich dann zu Texte zu verfassen, wenn ich genügend Luft dafür habe. Bei kleineren und manchmal auch größeren Problemen stand mir zudem von Anfang an ein nettes Team zur Seite. Danke an dieser Stelle dafür, denn wir haben bis jetzt alles gelöst! So ist es auch für mich als Mutter von mehr als einem Kind möglich, problemlos etwas zu verdienen und dennoch zu Hause zu sein. Autor: AnKaPre
Dein aktueller Handyvertrag läuft aus und du brauchst dringend mehr Datenvolumen? Fast alle großen Telekommunikationsfirmen wie Vodafone, O2 oder die Telekom bieten besondere Tarife für Studenten und junge Leute an. Oftmals zahlst du einfach weniger Geld, bekommst zusätzliches Datenvolumen geschenkt oder erhälst beim Abschluss eines Vertrags coole Sachgeschenke.
85% der Jura Absolventen werden nach dem Jura Studium Rechtsanwälte, nur 5% arbeiten als Richter oder Staatsanwälte und die restlichen 10% kommen bei Unternehmen unter. Die bestbezahlten Juristen sind die, die in internationalen Grosskanzleien arbeiten. Alleine die Anfangsgehälter liegen zwischen 70.000 und 100.000 € im Jahr. Weiterre Gehaltssteigerungen, sowie eine Erfolgsbeteiligung sind hier selbstverständlich. Das Jahresgehalt kann so auch schon schnell auf über 200.000 € steigen.
Ohne Girokonto kommt man in der heutigen Zeit nicht weit. Die Lohnüberweisung vom Chef wird direkt auf das Girokonto gebucht und mit der EC-Karte wird im Supermarkt eingekauft. Glücklicherweise sind viele Girokonten für Studenten kostenlos. Doch es kommt noch besser: Die Banken locken auch noch mit weiteren Vorteilen, wie einem Startguthaben oder einer kostenlosen Kreditkarte.
Während die Produktion physischer Produkte noch immer mit viel Aufwand und einem hohen Kapitalbedarf verbunden ist, lassen sich digitale Produkte mit ungleich weniger Aufwand erstellen. Gerade in unserer Informationsgesellschaft, in der wir uns immer mehr auf unsere Fachgebiete spezialisieren und zugleich immer mehr über Dinge außerhalb unserer Fachkompetenz wissen müssen, haben digitale Infoprodukte in Form von E-Books oder Videokursen Hochkonjunktur.
Man kann tatsächlich mit Online-Spielen Gewinn machen. Ich nutze diese Methode schon eine lange Zeit. Das Prinzip ist denkbar einfach. Man spielt gegen andere Spieler um echtes Geld. Dabei ist die Auswahl der Spiele gigantisch, viele bekannte Kartenspiele sind ebenso dabei wie diverse Glücks- oder Geschicklichkeitsspiele. Man kann natürlich vorher mit Spielgeld üben, das sollte man auch! Die Methode ist eine Empfehlung für alle disziplinierten Menschen, die stets die Kontrolle über ihr Handeln bewahren. Ich bin ein großer Fan dieser Möglichkeit. Weitere Tipps erhältst Du im verlinkten Artikel:

Variante Nummer zwei ist eine herkömmliche Kreditkarte, die allerdings kostenlos ist. Das betrifft insbesondere das Abheben von Bargeld um Ausland und die jährlichen Gebühren. Beide Kostenpunkte entfallen, wenn umgangssprachlich von einer Kreditkarte für Studenten gesprochen wird. Dennoch muss der Karteninhaber auch hier Geld bezahlen, wenn er beispielsweise seine Kreditkartenabrechnungen zu spät begleicht.
Da ich als Rentner geistige Tätigkeiten schätze, schreibe ich mit Vorliebe in den von mir gelernten technischen Bereichen Texte im Nebenjob von zuhause. Die Herausforderung der Suchmaschinen war mir schon vorher bekannt, sodass es für mich kein Problem darstellt, auf die Wünsche der Kunden einzugehen. Der Nebenverdienst aus den Schreibarbeiten wird meist für Sonderwünsche genutzt, die ich mir sonst von der kleinen Rente nicht leisten könnte. Das Portal und die Kundenbetreuung sind für mich perfekt. Aufträge sind genügend vorhanden und das Geld kommt prompt aufs Konto nach getaner Schreibarbeit. Da macht sich mein Einsatz bezahlt!  Autor: Neumi

Jeder Student besitzt andere persönliche und fachliche Fähigkeiten und hat sich in einer anderen Studienrichtung spezialisiert. Deswegen kommen für jeden Studenten unterschiedliche Tätigkeiten in Frage. Dazu zählt zunächst einmal Nachhilfeunterricht, der von Studenten gerne gegeben wird. Andererseits sind Studenten für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen als Unterstützung zum Lernen sehr begehrt, wobei beide Seiten von einer solchen Tätigkeit profitieren. Für den Studenten birgt dies den Vorteil, mehrere Nachhilfeschüler betreuen zu können, ohne dabei größere An- und Abfahrwege zur Arbeitsstätte in Kauf nehmen zu müssen.
Da ich als Rentner geistige Tätigkeiten schätze, schreibe ich mit Vorliebe in den von mir gelernten technischen Bereichen Texte im Nebenjob von zuhause. Die Herausforderung der Suchmaschinen war mir schon vorher bekannt, sodass es für mich kein Problem darstellt, auf die Wünsche der Kunden einzugehen. Der Nebenverdienst aus den Schreibarbeiten wird meist für Sonderwünsche genutzt, die ich mir sonst von der kleinen Rente nicht leisten könnte. Das Portal und die Kundenbetreuung sind für mich perfekt. Aufträge sind genügend vorhanden und das Geld kommt prompt aufs Konto nach getaner Schreibarbeit. Da macht sich mein Einsatz bezahlt!  Autor: Neumi
Wenn man von Zuhause arbeitet muss man darauf achten, dass man seine Zeit auch effektiv nutzt und Termine einhält. Es ist viel Selbstdisziplin und Eigenengagement von Nöten, damit man sich nicht ablenken lässt und die eingeplante Zeit auch für seine Arbeit nutzt und nicht TV guckt oder diese anderweitig vergeudet. Versucht daher erst gar keine Fernseher in eurem Büro zu haben, sondern hört anstelle etwas Musik. Am Besten soll laut Studien klassische Musik sein. Sie hilft dabei euch besser konzentrieren zu können und somit effektiver bei eurer Arbeit von Zuhause zu sein.
Jobs für Studenten online – Jobs für Studenten ohne Abschluss – Zusatzeinkommen für Studenten im Sport-, Gesundheits- & Lifestyle Sektor LR. Einige denken an Partys, WGs, Spring-Break und ewiglange Semesterferien, wenn sie das Wort Student hören. Nicht wenige Studenten denken aber: Wie bezahle ich meine Wohnung, und schauen nach online Jobs für Studenten? Ab wann bin ich in der Lage das BAFÖG zurückzuzahlen? Wie lange liege ich meinen Eltern wohl noch auf der Tasche, und wie kann ich an ein Nebeneinkommen für Studenten kommen? Wie finde ich als Student online Arbeit ohne einen Abschluss zu haben? Wann habe ich endlich ein eigenes Auto? Kann ich es schaffen Studium und Nebenjob unter einen Hut zu bekommen?
Tolle Email-Serie von Brian! Ich konnte dadurch schon einiges auf meiner HP umsetzen und dadurch zB. den Pagespeed drastisch erhöhen. Auch durch die ausführlichen Blogartikel konnte ich schon einige wichtige Dinge lernen und auch anwenden. Ich kann die Email-Serie jedem empfehlen, der sich mit Online-Marketing beschäftigt oder so wie ich im Coachingbereich tätig ist!
Als Student ist man normalerweise nie wirklich flüssig. Was viele Studenten aber nicht wissen: Solange du dich an einer Hoch- oder Fachhochschule tummelst und im Besitz eines Studentenausweises bist, kannst du zahlreiche Vergünstigungen abschöpfen. Studentenrabatte gibt es nicht nur bei Handy- und DSL-Tarifen, sondern auch in den Bereichen Computer, Reisen und Finanzen.

Das alles kann man natürlich lernen. Sieh dich nur einmal auf der Online Marketing Site um, hier bekommst du jedem Thema Schritt für Schritt und alles ganz einfach erklärt. Aber ich verstehe auch, dass nicht jeder die Zeit und die Lust hat sich so intensiv damit auseinander zu setzen und eigentlich lieber gestern als heute schon Geld verdienen würde. 
Ich habe viele Methoden getestet, mit denen man im Internet Geld verdienen kann und sicher ist für jeden etwas Geeignetes dabei. Viele Anbieter versprechen aber viel zu hohe, unrealistische Beträge und ich möchte dich vor dieser Abzocke und Zeitverschwendung bewahren. Wie du aber sehen wirst gibt es nicht nur schwarze Schafe sondern auch Anbieter und Einnahmequellen, mit denen du wirklich seriös online Geld verdienen kannst.
Meist findest du das auf der jeweiligen (oftmals im Footer) vermerkt. Hier findest du Links wie „Partnerprogramm“ oder „Affiliate Programm“. Solltest du so etwas nicht finden, kann auch eine Suche bei Google helfen. Gebe hier einfach den Namen des Shops und den Begriff Partnerprogramm oder Affiliate ein. Findest du auch so nichts, kannst du den Betreiber auch direkt kontaktieren.

Ein Computer– oder Laptopkauf stellt für die meisten Studenten eine große Investition dar. Immerhin muss man beim Kauf auf viele verschiedene Geräteeigenschaften achten. Die Leistung muss je nach Anwendung stimmen, viel Speicherplatz zur Verfügung stehen und eine optimale Mobilität gewährleistet werden.  Wie sagen dir wie du beim Kauf eines Laptop, sowie zusätzlicher Software und Hardware als Student viel Geld sparen kannst.


Du wolltest schon immer mal hinter die Kulissen von TV und Film schauen? Prima, denn als Komparse oder Statist lässt sich ebenfalls schnell gutes Geld verdienen. Am einfachsten ist es, wenn du dich bei einer oder mehreren der kostenlosen Kleindarsteller Agenturen anmeldest (achte stets auf deren Seriosität!). Neben einigen Fotos sind hierbei auch ein paar Angaben zu dir selbst und deinen Hobbys notwendig. Passt dein Profil auf eine Produktion, wirst du von der Agentur informiert. Pro Drehtag sind zwischen 50 Euro (Statisten/Komparsen) bis zu 300 Euro (Darsteller mit Sprechrolle) drin. Gar nicht mal so übel, oder?

Reich wird man im Internet nicht in einer Nacht! Egal ob als Webmaster, mit Paidmails oder mit Aktien: Lass dich nicht von Rückschlägen aufhalten. In den ersten 4 Monaten habe ich im Internet nie mehr als 50 Euro verdient! Das hat mich aber nicht davon abgehalten, weiter am Ball zu bleiben und meine Strategie zu verfolgen. Nach einiger Zeit hat sich mein Durchhaltevermögen gelohnt und ich hatte ein ordentliches passives Nebeneinkommen!
Dann zum Thema Ponzi/Schneeballsystem… Ich muss zugeben, dass es im Netz wöchentlich neue „Geldvermehrungssysteme“ ala Ponzi/Schneeball gibt ABER was Questra von denen unterscheidet ist, das es auch OHNE neue Kunden die Geld einzahlen existiert, da es selbst Einnahmen generiert u d schon mehrere Jahre besteht! Und daher ist es eben kein Ponzi/Schneeballsystem. Ich wollte hier auch niemanden verleiten! Ich wäre nur froh gewesen, wenn ich schon eher davon erfahren hätte… Am Ende ist jeder für seine Entscheidungen selbst zuständig…
Das Internet ist ein gigantischer Markt. Zwar teilen sich den allergrößten Teil des Kuchens wenige Big-Player wie Google, Amazon oder Facebook untereinander auf. Doch in den Nischen tummeln sich Millionen von Klein- bis Mittelverdienern. Der völlig neu- und einzigartige Vorteil des Internets, mit wenigen Klicks eine riesige Anzahl von Interessenten direkt von Zuhause aus zu erreichen, lockt zahlreiche Goldschürfer ins Netz. Nicht immer ohne Risiko. Im Internet lauern an allen Ecken rechtliche Risiken, welche gierige Abmahnhaie gnadenlos zur eigenen Bereicherung ausnutzen.
Wer gut schreiben kann, für den besteht die Möglichkeit einfach von zu Hause aus zu arbeiten und Artikel für Webseiten, Firmen und Onlineshops zu verfassen. Man meldet sich bei einem Portal für Auftragstexte an und kann sich dann Themen aussuchen über die man schreiben möchte bzw. von denen man Ahnung hat. Nach dem man den Artikel abgegeben hat wird dieser gegen gelesen und bestätigt, danach erhält man das Geld gutgeschrieben. Abgerechnet wird hier einfach per Wort, je nach dem wie gut die eigenen Schreibfähigkeiten sind, erhält man zwischen 0,8 und 4,5 Cent pro Wort. Das klingt nicht nach viel, summiert sich bei schneller Schreibweise aber, sodass man als studentischer Autor schnell und einfach von zu Hause aus Geld verdienen kann – Ein guter Anbieter bei dem man sich als Student kostenlos registrieren kann ist z.B. Content.de ↑
×