Damit Sie sich leicht im Texteraccount von content.de zurecht finden, bieten wir Ihnen ein Handbuch zum Texter-Account von content.de zum Download an. In diesem Handbuch werden alle Menüpunkte angesprochen und erwähnt. Im Zweifelsfall finden Sie hier schnell eine Antwort zum jeweiligen Menüpunkt. Weitere Informationen rund um das Texten von A wie Adverbiale Bestimmung bis zu W wie Whitepaper finden Sie im Kompetenzzentrum für Texter.
Wie verdienst du aber mit dieser App Geld? Empfiehlst du die App weiter, können die User alle Funktionen zunächst 30 Tage kostenlos testen. Danach fällt eine kleine monatliche Gebühr an, von der du dann natürlich auch deine Provision bekommst. Des Weiteren werden in der App abgestimmte Produkte für den User zum Kauf angeboten. Auch hiervon erhältst du dann wieder deine Provision. 
Im Folgenden möchte ich dir verschiedene Möglichkeiten zum Geld verdienen vorstellen. Einmal sind das Ansätze wie man sich mittelfristig ein eigenes kleines oder großes Business aufbauen kann und zum anderen zeige ich dir viele Möglichkeiten wie du relativ schnell ein paar Euros online verdienen kannst, diese Möglichkeit sind aber eher als kleiner Zusatzverdienst oder maximal als Nebeneinkommen zu betrachten.
Die Verdienstmöglichkeiten sind hier nicht sehr hoch. Meist wirst du nur einige Cents pro Gewinnspiel bekommen, manchmal kann es auch ein Euro sein. Um ein kleines Taschengeld zu erhalten musst du also schon bei einigen Gewinnspielen teilnehmen. Dennoch solltest du hier auch die Gewinnchancen nicht außer Acht lassen. Denn natürlich hast du auch immer die Möglichkeit einen Preis abzuräumen.
Eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit einem oder mehreren festen Auftraggebern ist für beide Seiten lohnenswert, denn der Student muss sich damit nicht in unzählige neue unternehmerische Fragestellungen einarbeiten, sondern hat ein relativ fest definiertes Aufgabenfeld. Gleichzeitig kann er die Gelegenheit nutzen, erste Einblicke ins Berufsleben zu erhalten.
Die Verdienstmöglichkeiten sind bei Stockfotos sehr unterschiedlich. Nicht nur die Preise unterscheiden sich und sind auch von Faktoren wie zum Beispiel der Downloadgrößes eines Bildes abhängig, sondern auch von der Höhe der Kommission durch die entsprechende Bilddatenbank. Mit dem Verkauf von Fotos hat man durchaus die Möglichkeit ein solides Einkommen zu verdienen. Hierzu muss aber zunächst viel Arbeit in den Aufbau eines umfangreichen und attraktiven Portfolios investiert werden.
Ich schreibe für content.de, weil ich hier ganz flexibel Geld verdienen kann. Keine Beschränkungen in der Arbeitszeit, im Verdienst oder für den Urlaub! So verdiene ich zum Beispiel dank des akademischen Viertels locker 5 bis 10 € zwischen zwei Kursen, ohne viel Aufwand. Und als positiven Nebeneffekt bemerke ich, dass ich mich schriftlich viel besser und flüssiger ausdrücken kann. Ein echter Pluspunkt für anstehende Hausarbeiten! Autor: sonne44441
Die schnellste und einfachste Art um kurzfristig Geld zu verdienen, ist die Blutspende und Plasmaspende. Zwischen 10 und 30 Euro sind pro Spende möglich. Für eine Plasmaspende ist noch weitaus mehr Kohle (idR zwischen 25-40 Euro pro Thrombozyten Abgabe) drin. Die Erträge variieren je nach Abnehmerorganisation. Gleichzeitig tut man auch noch Gutes, da die Konserven für die Versorgung von Unfallopfern und Kranken Verwendung finden und man selbst erhält einen kostenlosen Gesundheits-Check des Blutes. Super, oder?
85% der Jura Absolventen werden nach dem Jura Studium Rechtsanwälte, nur 5% arbeiten als Richter oder Staatsanwälte und die restlichen 10% kommen bei Unternehmen unter. Die bestbezahlten Juristen sind die, die in internationalen Grosskanzleien arbeiten. Alleine die Anfangsgehälter liegen zwischen 70.000 und 100.000 € im Jahr. Weiterre Gehaltssteigerungen, sowie eine Erfolgsbeteiligung sind hier selbstverständlich. Das Jahresgehalt kann so auch schon schnell auf über 200.000 € steigen.

Es empfiehlt sich, dass Sie Ihre Fotos über eine große Bilddatenbank, wie beispielsweise Fotolia, anbieten. Dort werden ausgewählte Fotos veröffentlicht und nach verschiedenen Kategorien sortiert zum Verkauf angeboten. Die Bekanntheit einer solchen Bilderplattform sorgt dafür, dass diese von einer großen Vielzahl potenzieller Kunden regelmäßig nach hochwertigen Fotos durchsucht werden.


Jede Personengruppe hat die Anforderungen ihres aktuellen Lebensabschnittes zu meistern, sodass sich ein Nebenjob von daheim gut in das jeweilige Anforderungs-Profil integrieren lassen sollte. Die freien Texter-Jobs, die über die Texter-Plattform content.de vermittelt werden, lassen genügend Freiraum für die persönlichen Dinge des Lebens. Zuhause arbeiten gibt Freiheit, die diese Personengruppen benötigen, und einen Nebenverdienst, den sie sich wünschen. 
Produkt-Platzierung: In jedem Video kann ein Produkt vorgestellt werden, auch wenn es nur am Rande des eigentlichen Geschehens geschieht. Schon mit 100.000 Klicks pro Monat kann ein YouTuber durch das gezielte platzieren von Produkten zwischen 1000 und 2000 Euro verdienen. Am besten eignen sich Produkte, die in irgendeiner Weise mit dem Thema des Kanals zusammenhängen.
Jobs für Studenten werden von Unternehmen sehr gern online angeboten. Denn diese Arbeitnehmergruppe bietet gleich mehrere Vorteile. Der Arbeitgeber erhält Arbeitskräfte, die körperlich voll belastbar sind und geistige Frische für Problemlösungen mitbringen. Auch die Motivation ist meistens sehr hoch, da Studenten einen Job in der Regel als Ausgleich zum Hochschulbetrieb sehen. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die geringen Lohnnebenkosten, die den Arbeitgeber entlasten.
Heimarbeit verspricht also viele persönliche Vorteile, die Ihnen in einem normalen Nebenjob so nicht geboten würden. Und dabei brauchen Sie gar nicht viel – einen Laptop oder PC; an dem Sie schreiben können, ein ruhiger Platz; an dem Sie konzentriert arbeiten können, einen Internetzugang und ein Autorenprofil sind die einzigen Dinge, die Sie brauchen, um von zu Hause aus so viel Geld zu verdienen wie Sie möchten. Und das legal, fair und vor allem einfach.
Ein wirklich einfacher Nebenjob für Studenten besteht darin die eigene Meinung preiszugeben. Man registriert sich dazu einfach online bei einem Marktforschungsunternehmen und kann im Anschluss an Umfragen teilnehmen. Für den Abschluss einer Umfrage erhält man meist zwischen 2 und 4 Euro. Wer schnell arbeitet kommt hier auf einen für Studentenverhältnisse guten Stundenlohn und das in bequemer Heimarbeit von zu Hause aus! Weitere Infos: Mit Umfragen Geld verdienen
×